Deutsche Liga für das Kind in Familie und Gesellschaft e.V.

Die Deutsche Liga für das Kind ist seit 1977 ein interdisziplinärer Zusammenschluss zahlreicher Verbände und Organisationen aus dem Bereich der frühen Kindheit. Sie zählt zu den führenden Verbänden in Deutschland, wenn es um den Einsatz für das Wohlergehen und die Rechte von Kindern geht. Zu den rund 230 Mitgliedern gehören wissenschaftliche Gesellschaften, kinderärztliche und psychologische Vereinigungen, Familien- und Jugendverbände und zahlreiche Lions Clubs. Ziel der Liga ist es, das Wohlergehen von Kindern zu fördern und ihre Rechte und Entwicklungschancen in allen Lebensbereichen zu verbessern. Dazu nimmt die Liga Einfluss auf die Gesetzgebung, informiert Eltern, Kindertageseinrichtungen sowie die Öffentlichkeit über Bedürfnisse und Rechte von Kindern und initiiert eigene Programme sowie Fortbildungen und Praxisprogramme für den frühpädagogischen Bereich.

Mitarbeiter:in im Bereich Kita-Praxisprogramme

auf Minijob-Basis (w/m/d) – unbefristet, 37,5 Stunden/Monat)

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Bearbeitung von Bestellungen
    • Erstellen von Rechnungen und Mahnungen
    • Zusammenstellen und Versand von pädagogischen sowie Informationsmaterialien
    • Kundenkontakt hauptsächlich zu Vertreter:innen von Kitas (E-Mail und Telefon)
  • Erstellen von Kita-Zertifikaten
  • allgemeine Bürotätigkeiten

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Erfahrungen in Bürobereich
  • Sicherheit in der Nutzung von Office Word und Excel sowie Outlook
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • engagierte Einarbeitung in die Strukturen des Arbeitsbereichs
  • selbständiges, verantwortungsvolles Arbeiten
  • Tätigkeit in der Geschäftsstelle an einem festen Wochentag
  • Bereitschaft zu anteiligen Arbeiten im Home-Office
  • Freude an der Kommunikation und Teamfähigkeit

Was bieten wir?

  • persönliche On-Boarding/Einarbeitung
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit und Anbindung im Team
  • Mitsprachemöglichkeit hinsichtlich der Arbeitszeiten
  • Arbeitsplatz in zentraler Lage, fußläufig zum öffentlichen Nahverkehr

Die Deutsche Liga für das Kind gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter w/m/d). Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf) senden Sie bitte ausschließlich per Mail bis zum 13. Juni 2022 an bewerbung@liga-kind.de.

Hinweis: Unsere Bewerbungsverfahren richten sich nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz. Sie sind also nicht verpflichtet, Angaben zu Familienstand, Geschlecht, Geburtsort oder Religion zu machen oder ein Foto beizufügen.