Stellenausschreibung – Geschäftsführerin / Geschäftsführer (w/m/d) der Deutschen Liga für das Kind e.V.

 

Im Zuge des altersbedingten Ausscheidens des derzeitigen Stelleninhabers suchen wir eine engagierte Persönlichkeit, welche die Anliegen der Liga überzeugend vertritt.

Zu besetzen ist die Position der/des Geschäftsführerin / Geschäftsführers (w/m/d)

ab 1. März 2021 (Einarbeitung evtl. früher).

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung ausschließlich per Mail in einer PDF-Datei inkl. aller Anlagen mit max. 10 MB bis zum 25. März 2020 an bewerbung@liga-kind.de.

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier.

Erklärvideo - Was macht die Deutsche Liga für das Kind?

frühe Kindheit 6/19 erschienen

Die zunehmende Fragmentierung von Elternschaft stellt alle Beteiligten vor große Herausforderungen.
Elternschaft wird vielfältiger und damit für Eltern und Kinder komplexer.
Dies gilt sowohl im Alltag, bei der Gestaltung von Umgangskontakten und bei der gegebenenfalls notwendigen Aufklärung der Kinder über ihre Abstammung, als auch hinsichtlich rechtlicher Regelungen, die dem Wandel von Familien angepasst werden müssen.

Die Dokumentation zur Jahrestagung 2019 der Deutschen Liga für das Kind.

Kindergarten plus

Kindergarten plus ist ein Bildungs- und Präventionsprogramm zur Stärkung der kindlichen Persönlichkeit. Es richtet sich an vier- bis fünfjährige Kinder in Kindertageseinrichtungen. Das Programm besteht aus neun Bausteinen (Modulen) und weiteren Elementen, die in einer extra dafür zusammengestellten Gruppe durchgeführt werden …